Marabu
fun&fancy Window Color

Tipps & Ideen

Tipps

Window Color-Bilder nur bei mittleren Temperaturen an der Fensterscheibe anbringen oder ablösen.

Achten Sie darauf, dass die Window Color-Konturlinien geschlossen sind, sonst können die Bilder beim Abziehen von der Folie leicht einreißen.

Mit Cutter oder Schere können Sie ganz einfach Korrekturen an getrockneten Bildern vornehmen.

Verschmutzungen mit Window Color auf Textilien, Teppichböden u. ä. sofort mit lauwarmem Wasser und Seife entfernen. Bereits eingetrocknete Farbflecken lassen sich kaum noch entfernen.

Wunderschöne Transparenteffekte in Hochglanzoptik erzielen Sie, indem Sie Window Color direkt auf eine weiße grundierte Leinwand aufmalen und/oder verspachteln. Dabei lebt diese Malerei vom Kontrast des dickeren und dünneren Farbauftrags - ganz besonders geeignet für abstrakte Motive!

Mit einem Holzspieß oder Zahnstocher lassen sich auch kleine Flächen mühelos mit Window Color ausmalen. Für Marmoriereffekte können Sie den Holzspieß ebenfalls sehr gut benutzen. Dazu einfach zwei oder mehrere Farben auftragen und mit dem Holzspieß mischen, bis der gewünschte Effekt eintritt. Wenn Sie die Farbe etwas länger rühren, erzielen Sie herrliche Mischtöne.

Die Farben sollten immer gut verschlossen und nicht zu warm aufbewahrt werden. Auch die Lagerung auf dem Kopf ist vorteilhaft. Window Color ist sofort, ohne die Farbe erst nach vorne &qout;klopfen&qout; zu müssen, einsatzbereit (keine Bläschenbildung) und man kann den Inhalt bis zum letzten Tropfen ausnutzen.

Lässt die Haftung bei mehrfacher Verwendung des fun & fancy-Motivs ein wenig nach, so befeuchten Sie das Bild von der Rückseite mit etwas Wasser - und schon haftet es ausgezeichnet.

Wichtig ist, dass die Trockenzeit von 24 Stunden eingehalten wird. Sehr gut geeignet sind Kunststofffolien aus Polyethylen (PE) oder Polypropylen (PP), wie z. B. die speziellen Marabu Malfolien oder Klarsichthüllen. Folien aus Polyvinylchlorid (PVC) sind weniger bzw. gar nicht geeignet.

Am besten bewahrt man die Motive in einer Kunststoffhülle auf. Kein Papier dazwischen legen, da dies mit dem Motiv verkleben kann. Durch den Druck meist mehrerer aufeinanderliegender Motive kann es zu einer matten Oberfläche kommen. Ebenso neigen die Farbtöne Weiß, Kristallklar und Frost durch die in den Folien enthaltenen Weichmacher zum Vergilben. Nach längerem Anbringen am Fenster können diese Farbtöne wieder heller werden.

Ideen

In die noch feuchte Farbe können Schmuckeffekte eingestreut werden wie z. B. kleine Perlen oder feiner Glitter.

Die als Zubehör erhältlichen Malspitzen ermöglichen extra feines Malen.

Fertige Motive lassen sich wunderbar zusätzlich mit dem Marabu Glitter-Liner und Metallic-Liner verzieren.

Fröhliche Fische aus Window Color eignen sich hervorragend zur Deko von glatten Oberflächen im Bad.

Mit Marabu Window Color lassen sich nicht nur Fensterscheiben neu gestalten. Diese selbst gemalten Haftaufkleber zaubern im Handumdrehen fernöstliches Flair auf Ihr Alltagsgeschirr. Da wird die Müslischale für einen Abend zur original chinesischen Reisschale und das Windlicht vom letzten Gartenfest zum feuerspuckenden Drachen. Diese Maltechnik bietet unzählige Möglichkeiten schlichtes Porzellan oder Gläser für bestimmte Feste zu verwandeln. Danach die Abziehbilder einfach wieder entfernen und bis zur nächsten Feier aufbewahren.